Motto 2017 / 2018

Ritter, Gaukler, Burgverwalter - Fassenacht im Mittelalter.

Ordensgalerie

Der Orden 2017

Lörzweiler Fastnacht geht ins Blut – vierfarbbunt und tierisch gut!

Die Entstehung des diesjährigen Ordens begann, wie auch schon in den
letzten Jahren bei unserem Kreativabend in der uns mittlerweile liebgewonnenen
Club-Stubb.
Im Vorfeld zu diesem Treffen hatten sich einige Komiteeter schon Gedanken
gemacht unter welches Motto die Kampagne gestellt werden könnte und so
hatten wir zu Beginn schon den ein oder anderen Vorschlag, bzw. konkretes
Motto. Ein Motto zu finden ist schon nicht leicht, aber dann den dazu passenden
Orden zu entwerfen ist noch um einiges schwerer. Und so wurde gemalt und
skizziert, Entwürfe gezeichnet und wieder verworfen.
Zum Schluß blieben dann zwei Mottovorschläge mit den entsprechenden
Ordensentwürfen übrig. In einer selbstverständlich demokratischen und geheimen
Wahl mit mehreren Wahlgängen bekam das aktuelle Motto „Lörzweiler
Fastnacht geht ins Blut – vierfarbbunt und tierisch gut!“ die entscheidende
Mehrheit.
Das Motto stammt übrigens aus der Feder von keinem geringeren als unserem
Ehrenpräsidenten Dietmar Steeg. Was beweist, daß er noch immer aktiv und
fastnachtlich rege ist.
Wir hoffen das Motto, als auch der Orden findet Anklang bei allen Narren und
geben Inspiration zur Gestaltung der Kostüme.

Der Orden 2016

Film ab, die Klappe fällt - der LCC zeigt Euch die Welt!

Unser Orden ist wieder in einer kreativen Stunde entstanden.

Nach Festlegung des Mottos für die Kampagne, bekamen die Komiteeter die Aufgabe kreativ zu werden, Ideen zu sammeln. Was passt zum Motto? Manche gingen auf Fastnachtsmessen, andere surften durchs Internet und manche malten einfach. Unsere Symbolfigur der Karl-Heine darf nicht fehlen, er ist fester Bestandteil des Ordens.

Es kam viel zusammen, Filmklappen, Filmrollen, Popcorn, in allen Varianten.

An unserem Kreativ-Abend werfen wir alles auf einen Haufen und die vielen Ideen und Zeichnungen werden zu einer - oder mehreren - Skizzen zusammen geführt. Dann geht alles zur Firma Sack, die aus unseren Skizzen den Orden entwirft. Und wenn nach Rücksprache und Kontrolle alles perfekt ist, wird unser Orden in Auftrag gegeben. Unser Orden ist auch  immer die Vorlage für unser Zugplakettchen.

Herzlichen Dank an Frau Klinkicht und allen Mitarbeiter der Firma Sack.

Der Orden 2015

6x11 Jahr Fassenacht, mit Fantasie für Euch gemacht!

Für das 66zigste Clubjubiläum hieß es einen Orden der besonderen Art zu kreieren. Einfach war es in diesem Jahr nicht, da das Motto kein bestimmtes Thema vorgab.

Eines war jedoch im Vorfeld klar, er sollte glänzen und funkeln, wie es sich für einen Jubiläumsorden gehört.

Wie auch schon in den letzten Jahren entwickelten sich während unseres "Kreativ-Abends" einige sehr gute Entwürfe. Aus diesen heraus entstand ein finaler Entwurf. Unsere Symbolfigur, der Karl-Heine, golden eingerahmt von 6 mal der Zahl 11 und mit funkelnden Steinen.

Ebenso glänzend und funkelnd soll auch die Kampagne verlaufen, die mit einer Galasitzung zu Beginn eröffnet wurde. Die Firma Sack veredelte unseren Entwurf zu dem endgültigen Orden. Hierfür herzlichen Dank an Frau Klinkicht und alle Mitarbeiter die hierzu beigetragen haben.  

Der Orden 2014


Der Orden 2013

Das LCC Theater bebt - wenn sich der bunte Vorhang hebt

Genau dieses Motto spiegelt sich im diesjährigen Orden sehr bildhaft wieder. Karl-Heine zieht an der Kordel und der vierfarbbunte Vorhang hebt sich. Die Bütt, flankiert von zwei Ballettbeinen, wackelt angesichts der bebenden Bühne ganz heftig. Der Orden lässt allerdings nur erahnen, was sich die Aktiven des Carneval Clubs in dieser Kampagne alles haben einfallen lassen, um das Thema Theater auf die närrischen Bretter zu bringen. Entwurf und Herstellung lagen in diesem Jahr wieder in den bewährten Händen der Fa. Sack in Grevenbroich.
Danke Frau Puhl.

Der Orden 2012

Karnevalympisches Gold

»Go for gold« heißt ein bekannter Olympia-Hit und erinnert uns gleichzeitig daran, dass nicht jeder mit Gold nach Hause gehen kann, sondern, dass auch viele mit Silber, Bronze oder mit leeren Händen heimkehren. Ganz anders bei den karnevalympischen Spielen in Lörzweiler. Hier hat man auf Silber- und Bronzemedaillen gänzlich verzichtet und nur eine goldene Version entworfen. Neben den fünf Ringen (es könnten auch Fleischwurstringe sein) symbolisieren eine Tänzerin die vielfältigen tänzerischen und körperlichen Aktivitäten, sowie unser Maskottchen, Karl-Heine, die intellektuellen Leistungen im Verein (... wobei das Eine das Andere nicht ausschließt!). Schließlich steht die karnevalympische Flamme für die Begeisterung, die in uns allen Jahr für Jahr entfacht wird.

Entwurf und Fertigung unserer Goldmedaille lagen in den Händen der Firma Sack in Grevenbroich.
Danke, Frau Puhl.

Der Orden 2011

Nach einer Idee von Claudia Wucher wurde der diesjährige Hausorden des LCC geschaffen. Hoch über dem Globus fliegt unsere Fluggesellschaft "LörzweilAIR" durch den Narrenhimmel. Wohlwissend, daß wir nur ein Carneval-Club sind haben wir uns für einen Papierflieger entschieden, denn schließlich werden alle unsere Ideen zunächst einmal zu Papier gebracht. Das kleine rote Herz übrigens zeigt natürlich genau auf Lörzweiler. Entworfen wurde der Orden von Dietmar Steeg, hergestellt wurde er bei der Firma Sack in Grevenbroich.
Danke Frau Puhl.

Der Orden 2010

Helau oder Heia Safari?
Diese Frage drängt sich auf beim 2010er Orden. Aber wie immer im Leben stimmt auch hier beides irgendwie. Das Motto: Der LCC in diesem Jahr ist heißer noch als Afrika! wurde auch in in der aktuellen Kampagne wieder von unserem Präsidenten in einem wunderschönen Orden widergespiegelt.   Ein Zebrafell zwischen zwei Elefantenstoßzähne gespannt, dahinter zwei goldene Speere, symbolisieren den schwarzen Kontinent. Im Hintergrund schaut unser Karl-Heine, der gekrönte Narr des LCC hervor und scheint es genau zu Wissen: Diese Kampagne wird wirklich heiss. Hergestellt wurde der Orden auch diesmal von der Fa. Sack, Vereinsbedarf in Grevenbroich (Vielen Dank, Fr. Puhl).

Übrigens, verkauft werden die Orden des LCC nicht. Wer einen haben will muss ihn sich schon verdienen!

Der Orden 2009

"Fassenacht am Königstuhl - seit 60 Jahren, dess is cool."
Wir feiern Geburtstag. Das Motto 2009 gibt gewissermaßen schon den Orden vor. Wir feiern Geburtstag und wir feiern ihn richtig - und folgerichtig mit einer Torte. Eine Geburtstagstorte gehalten in einem sehr (sehr) warmen Pink mit elf blauen Kerzen wird gekrönt mit einer goldenen 60. Klappt man das Prachtstück aber auf, springt uns unser Narrenkönig Karl-Heine entgegen und lädt uns ein, mit ihm das große Jubiläum zu feiern.

Die Idee stammt in diesem Jahr wieder von unserem Präsidenten, Dietmar Steeg. Entwurf und Herstellung lagen in den bewerten Händen der Firma Sack in Grevenbroich.